Polarfleece


Artikel 1 - 20 von 28

Polarfleece für Hobbyschneiderinnen

Was ist Polarfleece?

Kalte Tage und dicke Jacken rufen nach warmen Stoffen. Da darf das wärmenden Polarfleece nicht fehlen. Aufgrund der wärmenden Eigenschaft und des einfachen Vernähens arbeitet jeder Profi und jede Hobbyschneiderin damit. Vor allem für Kinder ist der glatte Stoff mit seinem weichen Griff perfekt geeignet. Wer zieht sich nicht einen schönen warmen Fleecepulli an?  

Polarfleece: Das Multitalent in der Stoffwelt

Was ist Polarfleece eigentlich?

Polarfleece ist ein glatter und dichter Fleecestoff. Daher erinnert die Oberfläche an ein Fell. Das Fleece hat ähnlich Eigenschaften wie Wolle: es ist robust, wasserabweisend und wärmt.

Der wärmeisolierende Stoff hat ein sehr geringes Gewicht. Trotzdem schützt er ausgezeichnet gegen Kälte und Nässe. Daher und weil er atmungsaktiv ist, wird er gerne in der Outdoor-Ausrüstung eingesetzt.

Der Stoff ist sehr weich und lässt sich angenehm auf der Haut tragen. Daher ist er auch für Kinder und Babys geeignet. Neben Kleidung für Kinder kann man auch eine wunderbare Fleece-Decke und weiche Kuscheltiere aus Fleece machen.

Fleece ist außerdem elastisch und knittert nicht. Daher ist er perfekt für Freizeitbekleidung. Die einzige Gefahr ist, dass die Maschen des Stoffes verfilzen und sich Knötchen bilden. Dies nenn man Pilling. Manche Fleece haben eine Anti-Pilling Ausrüstung.

Das Polarfleece gehört zu den Polyesterfleece, weil es aus Polyester hergestellt wird. Genauso ist ein Mircofaserfleece ein Polyesterfleece. Ein Microfaserfleece wird nur aus Microfasern hergestellt.

Die Vorteile von Polarfleece für DIY-Projekte

Hier haben wir die Vorteile für Dich nochmal zusammengefasst:

  • Wärmespeicherung und Isolierfähigkeit: Fleece speichert die Wärme und ist wasser- und windabweisend.
  • Leichtgewicht: Es hat ein geringes Gewicht und ist daher perfekt für Outdoor-Bekleidung.
  • Komfort: Es ist weiches Gewebe und angenehm auf der Haut zu tragen.
  • Pflegeleicht: Es ist elastisch und knittert nicht.

Kreativ mit Polarfleece: Projektideen

Fleecejacken selbst gestalten

Für eine Fleecejacke oder eine Fleeceweste gibt es viele Anleitungen, egal ob mit Kragen oder Kapuze. Aber wenn man etwas näht, möchte man seine Kreation individualisieren. Schließlich hat man viel Zeit und Liebe investiert!!

Um Deine Fleecejacke selbst zu gestalten, kannst Du folgendes tun:

  • Selbstgemachtes Label einnähen
  • Persönlich besticken
  • Taschen mit passendem Jersey aufsetzen und Kapuze füttern
  • Applikation mit Vliesofix selbst herstellen

Accessoires aus Polarfleece

Da Fleece eine wärmende Eigenschaft besitzt, kannst Du daraus wunderbare Accessoires herstellen. Du kannst Handschuhe aus Fleece, eine Mütze aus Fleece oder einen Fleece-Schal nähen. Fleece eignet sich auch als Innenfutter für Handschuhe oder Mützen.

Technische Tipps für die Verarbeitung von Polarfleece

Zuschnitt und Nahtführung

Zuschnitt: Alle Fleece Arten sind elastisch. Du kannst sie mit einer scharfen Schere oder einem Rollschneider zuschneiden. Sie fransen an den Schnittkanten nicht aus.  

Nähen: Beim Nähen von Fleece musst Du darauf achten, dass der Faden nicht reißt und keine Stiche ausgelassen werden. Wenn Du eine Jersey- oder Microtex-Nadel nutzt, ist es jedoch völlig unkompliziert. Da Fleece elastisch ist, verwende für dehnbare und haltbare Nähte einen elastischen Stich wie den Zick-Zack.

Waschen: Fleece kannst Du in der Maschine waschen. Da es schnelltrocknend ist, kann es an der Luft trocknen. Du kannst es bei niedriger Temperatur bügeln. Das ist aber meistens nicht nötig, da es knitterarm ist.

Das Layering-System verstehen

Das Layering-System wurde früher Zwiebellook oder Lagenlook genannt. Dabei geht es darum, bei kaltem Wetter mehrere Lagen übereinander anzuziehen. Dieses System wird vor allem in der Outdoor-Bekleidung angewendet.  Klassischerweise werden drei Schichten übereinander angezogen. Dabei ist der Midlayer, die mittlere Schicht, oftmals ein Fleece.

Hobbyschneiderinnen können diese Schicht aus wärmendem Fleece einfach separat nähen.

Polarfleece in der Outdoor- und Sportbekleidung

Trekkingbekleidung und Wintersport

Durch seine wärmende Funktion und dem Kälteschutz wird Fleece für Hiking-Ausrüstung, Trekkingbekleidung und Wintersportbekleidung verwendet. Dabei wird auch Thermo-Fleece eingesetzt, da dieser durch seine einseitig angeraute Oberfläche noch wärmender ist. Das Fleece fungiert hier als Isolationsschicht.

Nachhaltige Aspekte von Polarfleece

Meistens wird Fleece aus recyceltem Polyester, also aus PET-Flaschen hergestellt. Das hört sich zwar nicht kuschelig weich an, aber aus der Synthetikfaser der PET-Flaschen wird ein feines Polyestergarn gewonnen. Aus diesem Recycling-Polyester wiederum wird das Fleece hergestellt. Daher ist Polarfleece ein veganer Stoff.

Alle Fleece, die Du bei uns kaufen kannst, sind mit Öko-Tex Standard hergestellt. Du musst also keine sorgen vor Chemikalien haben und kannst den Stoff bedenkenlos für deine Kinder verwenden.

Die vielseitige Welt des Polarfleeces entdecken

Kurz zusammengefasst: Polarfleece ist ein perfekter, wärmender Stoff. Es hat einen glatten, weichen Griff und schmiegt sich an Deine Haut. Es ist dehnbar und hat eine tolle wärmeisolierende Eigenschaft, die sogar etwas Nässe abhält. Daher ist es beim Wandern, Skifahren und Wintersportarten immer ein super Begleiter. Aber auch für Kinder eignet sich das weiche Fleece. Jedes Kind kuschelt sich gerne in einen warmen Fleece-Pullover!

Teile Dein Polarfleece-Meisterwerke!

Hast Du ein schönes Oberteil oder Pulli aus Polarfleece genäht? Dann teile es doch auf unseren Social-Media-Kanälen mit uns. Wir freuen uns darüber, wenn Du dein Nähprojekt vorstellst!