TextillexikonPolyester (PES)

Polyester (PES)

Bekannteste synthetische Chemiefaser in der Textilindustrie, die aus Erdöl gewonnen wird.

Polyester ist pflegeleicht, knitterarm, schnelltrocknend und lichtecht.

Darüber hinaus läuft der Stoff nicht ein, ist fäulnis- und schimmelsicher, lädt sich allerdings elektrostatisch auf.

Polyester oder Polyestermischungen sind aufgrund dieser Eigenschaften sehr beliebt für Hosen, Anzüge, Kostüme, aber auch für Gardinen etc. die ständiger Lichteinstrahlung ausgesetzt sind.