Lamé

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V W Z Ä Ö alle

Lamé

Die Bezeichnung Lamé erscheint im Textilbereich als Beisatz, wenn ein Gewebe im Schuss mit Metallfäden durchzogen ist, wodurch ein hochglänzender, metallischer Schimmer erzeugt wird.

Bei dem verwendeten Glanzgarn handelt es sich in der Regel um leichte, beschichtete Folienfäden, echte Metallfäden stellen die absolute Ausnahme dar.

Im Gegensatz zu Brokatstoffen wird bei Lamé auf größere Muster verzichtet, das Schillern und Changieren des Garns steht hier im Vordergrund.