Unsere AGB

Hinweise (AGB) für den Shop von www.stoffe-tippel.de
Wir weisen auf folgende Modalitäten des zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen
Vertrages über die Lieferung der von Ihnen bestellten Waren hin:

 

1.
Ihr Vertragspartner ist

Stoffhaus Tippel KG
Magdalena Tippel (geschäftsführender, persönlich haftender Gesellschafter)
Graflinger Straße 8
94469 Deggendorf

Telefon: 0991/ 371917-0
Telefax: 0991/ 371917-49

E-Mail: info@stoffe-tippel.de

An diese Adresse sind auch Beanstandungen zu richten.

2.
Der jeweils angegebene Preis der angebotenen Waren enthält sämtliche Steuern und sonstige Preisbestandteile, mit Ausnahme der anfallenden Liefer- und Versandkosten.
Eine Lieferung an ein Postfach oder postlagernd ist leider nicht möglich.


Unsere Angaben zu Waren und Preisen auf der Webseite und im Online-Shop sind unverbindlich.
Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir die Lieferung der Ware bestätigen oder alternativ bei Lieferung der Ware.
In der Bestätigung des Zugangs der Bestellung liegt noch keine Annahme unsererseits.
Schreib- und Rechenfehler berechtigen uns zum Rücktritt.
Ein Rücktrittsrecht steht uns ebenfalls zu, wenn das bestellte Produkt nicht lieferbar ist.
Der bereits bezahlte Kaufpreis wird in diesen Fällen unverzüglich erstattet.

Als Zahlungsmöglichkeit für die bestellten Waren stehen zur Wahl:
- das Bezahlen per Vorauskasse
- das Bezahlen per Nachnahme (nur eingeschränkt möglich und aufpreispflichtig)
- das Bezahlen per Lastschrift (nur eingeschränkt möglich)
- das Bezahlen per Paypal (aufpreispflichtig)
- das Bezahlen per sofortueberweisung.de (nur eingeschränkt möglich und aufpreispflichtig)
- das Bezahlen per Kreditkarte (nur eingeschränkt möglich)
genaue Informationen zu den Kosten und ggf. Aufpreisen finden Sie unter Liefer-und-Versandkosten


Der Kaufpreis wird jeweils mit der Bestellung fällig.
Die Lieferung erfolgt, soweit nichts anderes vereinbart ist, an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.
Die Gefahr für Verlust und Beschädigung der Ware geht auf den Kunden über, sobald der Kunde die Lieferung erhalten hat, und zwar auch dann, wenn Teil-Lieferungen erfolgen.
Angaben über die Lieferfrist sind nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich zugesagt werden. Ein vereinbarter Liefertermin gilt dann als eingehalten, wenn die Ware bis zum Fristablauf zum Transport aufgegeben oder bis zum Fristablauf die Versandbereitschaft mitgeteilt wurde.

3.
Wir senden Ihnen gegen einen frankierten Rückumschlag ein kostenloses Stoffmuster zu

4.
Die Gewährleistung auf die gelieferten Waren erfolgt im Rahmen der gesetzlichen
Bestimmung, wobei die Dauer der Gewährleistungsverpflichtung auf 2 Jahre,
gerechnet ab der Versendung der Ware, begrenzt ist.

5.
Farbabweichungen
Bitte beachten Sie, dass wir für Farbabweichungen zwischen den Fotos im Internet und der gelieferten Ware keine Haftung übernehmen.
Wir verweisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich auf die Möglichkeit der Musterbestellung.
Handelsübliche Farbabweichungen und Abweichungen in der Struktur der Ware zwischen geliefertem Muster und gelieferter Ware beziehungsweise zwischen einzelnen Lieferungen sind unvermeidbar und begründen keinen Mangel.

6.
Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich deutsches Recht, nicht das UN-Kaufrecht.
Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Deggendorf.

7.
Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung
aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche.

8.
Für alle in diesen AGB´s nicht angesprochenen Sachverhalte gelten die Einheitsbedingungen der Deutschen Textilindustrie.

9.
Sonstige Bestimmungen (Salvatorische Klausel)
Sollten einzelne Bestimmungen im Rahmen der geltenden Gesetze auch im Verhältnis
unter Kaufleuten unwirksam sein oder werden, bleibt der Kaufvertrag einschließlich
dieser Bedingungen nach Maßgabe der übrigen Vorschriften aufrechterhalten und
wird die unwirksame Bestimmung soweit als möglich im Wege der Auslegung und
Anpassung an die kaufmännischen Gepflogenheiten in eine wirksame umgewandelt.